Endlich wieder Norden – lazy and lost in Trepassey

Wegen eines Sturmtiefs am Sonntag werden wir drei Tage an dem gut geschützten Liegeplatz entspannt die Zeit verbringen (lazy). Früher war Trepassey ein Ort mit fast 3.000 Einwohnern. 1992 veränderte das erlassene Fangverbot für Kabeljau das Leben der Neufundländer schlagartig und heute leben in Trepassey noch ungefähr 400 Einwohner:innen, vor allem im Ruhestand. 600 Beschäftigte […]

Endlich wieder im Norden – Lobster

Gefühlt seit Wochen fahren wir Slalom. Die Problematik Lobster-Pots hat uns fest im Griff und beschäftig die gesamte Crew. Die Markierungsbojen (Traps) sind nur ca. 30 cm lang und oft gut erkennbar grellgrün oder orange. Manchmal aber auch in freundlicher Tarnfarbe weiß-schwarz oder dunkelblau gehalten. Der CCA Cruising Guide beschreibt sie sehr treffend: „However the local […]

Endlich wieder im Norden – Halifax nach Trepassey

Der Anker ist geworfen und wir ruhen uns aus, damit wir uns die nächsten Tage mal wieder in das hektische Großstadtleben begeben. Dank Ulis Ortkenntnissen legen wir sehr schön vor Anker am Nordwestarm von Halifax. Die geneigten Leser*innen dürfen nun eine Karte konsultieren. Wir besuchen am nächsten Tag gemeinsam die Zitadelle der Stadt, treffenderweise zur […]

Endlich wieder im Norden – Cape Cod bis Halifax

Während wir den Cape Cod Kanal durchqueren und hier noch die letzten Zeilen des vorherigen Beitrages abtippen, um den Rest des us-amerikanischen Datenvolumens aufzubrauchen, ziehen die letzten Resten der us-amerikanischen Küsten an uns vorbei. Mit Eintritt in die Cape Cod Bucht reden wir über das großartige Walmuseum in New Bedford und nur wenige Minuten darauf […]

Long Island Sound

Den Long Island Sound können wir überwiegend mit 15 bis 20 kn Wind gemütlich in drei Tagen bis Block Island segeln.  Dort sind wir eindeutig zu früh da. Moorings liegen noch nicht aus, der Dinghi Flooting Dock liegt noch an Land. Wir ankern und erkunden zu Fuß die wirklich schöne Insel. Till dreht eine große […]

Wir erkunden New York

Nach der grandiosen Fahrt nach New York mit viel Wind, Ankern bei bis zu 30 kn Wind vor Sandy Hook und einer Einfahrt in den Hudson River mit leichter Brise erkunden wir vier Tage die Stadt. Gerda hat uns schon einiges voraus, sie ist schon seit Mittwoch in der Stadt und hat auch schon das […]

New York

Wir segeln von der Chesapeake Bay durch den C & D Kanal und die Delaware Bay nonstop bis New York. Das Wetterfenster ist kurz, aber ausreichend. Nachdem ein Tief mit draußen an der Küste bis zu 50 kn Wind, von dem wir im Norden der Chesapeake Bay wenig merken, durch ist, dreht der Wind von […]

Chesapeake Bay

Wir ankern gerade am Sassafras River im Norden der Chesapeake Bay. Kaum zu glauben, dass wir jetzt schon fast zwei Wochen hier sind. Morgen wollen wir durch den Delaware Canal und die Delaware Bucht raus Richtung New York segeln. Heute Abend zieht noch eine Regenfront mit viel Südwind durch, danach haben wir ein ganz gutes […]

USA

Wir nähern uns der Chesapeake Bay und sind hoffentlich heute Nachmittag in Norfolk, Virginia. Bisher haben wir wirklich Glück mit dem Wetter gehabt. Dem Tief, was am 29./30.03. von Cape Hatteras nach Osten zog, konnten wir ausreichend nach Norden ausweichen. Die Wetternavigation passte. Donnerstag Abend nahm der Wind zügig zu, Mitternacht kam das dritte Reff […]

Golfstrom – zum Zweiten

Montag sind wir morgens nach dem Ausklarieren zu Zweit gestartet. Für Corinna wird es zeitlich zu knapp. Sie fliegt nach Deutschland zurück.Pünktlich zum Ablegen hört es auf zu regnen und die Sonne scheint. Wir freuen uns noch einmal über das türkis blaue Wasser zu gleiten. Heute ist Tag vier. Die nächste Nacht wird spannend werden. […]