Monat: September 2023

  • Ab in den Süden – Der Weg ist das Ziel

    Ab in den Süden – Der Weg ist das Ziel

    Wir arbeiten uns Schritt für Schritt  oder besser gesagt Kreuzschlag für Kreuzschlag die irische Westküste entlang nach Süden.  Von Ballyglass sind wir aufgebrochen, sobald das Tief Richtung Norden gezogen ist und der Wind etwas abnahm. Start mit dem ersten Morgenlicht 06:30 Uhr. Bevor das nächste Sturmtief kommt, wollen wir es bis Galway schaffen. Wir kreuzen 22…

  • Island – ohne Schiff, auf 4 Rädern

    Island – ohne Schiff, auf 4 Rädern

    Mitte September hieß es Abschied nehmen von ANUK und Crew. Während Uli, Uta, Peter und Mike weiter gen Süden segeln, bleiben wir zu viert noch etwas auf Island. Gunter, Carola, Thomas und Astrid haben ein Auto gemietet, Zelt und Wanderschuhe eingepackt und verlassen Reykjavik mit einem Tag Verspätung bei Dauerregen, aufkommenden Starkwind und mieser Sicht.…

  • Ab in den Süden – via Irland

    Ab in den Süden – via Irland

    Broadhaven/Ballyglass Kannten wir vorher auch nicht. Es liegt an der Westküste Irlands, relativ weit oben im Norden kurz hinter Erris Head.  Seit wir in Island gestartet sind, erhalten wir täglich “gale warnings” oder “strong gale warnings”.  Den jetzigen Starkwind wettern wir hier vor Anker ab, wesentlich komfortabler als draußen auf See. Wir genießen die Ruhe und…

  • Welle versus Essen

    Welle versus Essen

    Wir sitzen gut gelaunt bei Sonne im Cockpit. ANUK reitet souverän durch die noch hohe See. Raumer Wind 25-30 kn, gereffte Genua …Es soll weiter abflauen bis pünktlich vor dem voraussichtlichen Zwischenstopp Irland am Samstag das nächste Tief kommt.Man merkt, dass es Herbst wird auf dem Nordatlantik und ein Tief folgt dem nächsten.Für uns Grönlandfahrer…

  • Ab in den Süden

    Ab in den Süden

    Es ist soweit. ANUK hat ausklariert und ist bei Sonne und leichter Brise gestartet. Hier oben im. Nordatlantik wird es ungemütlich. Ein Tiefdruck Gebiet nach dem anderen passiert die Denmark Strait und Island. Wenn alles klappt bekommen wir zwar viel Wind, aber überwiegend von achtern. Es kann also ein schneller Tripp werden. ANUK ist gut…

  • Endlich Segeln. Endlich Sonne.

    Endlich Segeln. Endlich Sonne.

    Donnerstagnachmittag (07.09.2023) lichten wir den Anker. Zuvor Wacheinteilung. Dinghy einpacken. Alles Seefest machen. Am Tag vorher noch schönster Sonnenschein, jetzt ist es bedeckt und nieselt. 3 Windstärken aus West, später auf NW drehend. Nach 1 ½ Stunden Segeln, Motor wieder an. Thomas: „Ich dachte, es ist ein Segelboot und kein Motorboot!“ Im Laufe der Nacht…

  • Auf dem Weg zur ANUK nach Ost-Grönland…

    Auf dem Weg zur ANUK nach Ost-Grönland…

    Teil 2/2 Unter Hunden… endlich (18.08.2023) Weiterflug nach Grönland. Im Landeanflug die ersten Eisberge. Sonne scheint. Krasse Landschaft. Überwältigt. Der Flugplatz mitten im Nirgendwo, ursprünglich von den Amis im Zweiten Weltkrieg gebaut, wie viele Flugplätze auf Grönland. Gepäck bringt der Trekker vom Flugzeug ums Haus rum (vor die „Abflughalle“) -> Kannste Dir selber raussuchen. 20min…

  • Auf See

    Auf See

    Heute ist Sonntag und die Sonne scheint. Es läuft prächtig. Zum Frühstück gab es gebratene Sonntagseier. Der Sonntagsbraten (Lammkeule) schmort auf dem Herd. Im Cockpit läuft eine Podcastfolge von „Weird Crime“. Wir sind gut durch‘s Eis gekommen. In den ersten beiden Tagen zogen noch ständig riesige Eisgiganten an uns vorbei. Nachts unter Radar kam zum…

  • Abschied

    Abschied

    Nun isses soweit und wir müssen Abschied nehmen von Ostgrönland. Die letzten Tage haben wir in und bei Isertoq (auch: Isortoq) verbracht, der kleinsten Siedlung in der Angmagssalik Region. 5 sm vor Isertoq gibt es bei Kitak einen rundum geschützten Sund mit guten Ankermöglichkeiten. Die Landschaft hier ist ganz anders als dort wo wir vorher…

  • Kalaallit Nunaat

    Kalaallit Nunaat

    Obwohl wir nun schon lange hier in Ostgrönland unterwegs sind, wissen wir nur wenig über die Menschen hier. Das meiste haben wir aus Büchern – Romane, Kurzgeschichten, Reiseführern. Einiges können wir beobachten und ab und an können wir mit den Grönländerinnen oder Grönländern sprechen und so etwas mehr erfahren. Hier folgt eine lose Sammlung unserer…